AngebotReferenzenTeam

Wer zurückblickt, schaut nach vorn!

Neue Mobilitätsdienstleistungen entwickeln sich schnell – parallel zu einem sich verändernden Mobilitätsverhalten, insbesondere in Städten. Flexibler Mobilität wird eine große Bedeutung zugeschrieben und das Konzept der Shared Mobility eröffnet neue, umweltfreundlichere Möglichkeiten der Fortbewegung.

mob.eValue ist ein von team red entwickeltes, standardisiertes Evaluierungsverfahren. Es richtet sich an lokale Behörden und Dienstleistungsanbieter, die ökonomische, soziale und ökologische Effekte neuer Mobilitätsangebote messen wollen, um deren Zukunft aktiv gestalten zu können.

Reduzieren die Mobilitätsangebote das Verkehrsaufkommen und den CO2-Ausstoß des Verkehrssektors? Hat Carsharing das Potenzial, um die Anzahl privater Pkw zu reduzieren? Fahren durch ein Fahrradverleihsystem mehr Menschen mit dem Rad? Dies sind nur einige der Fragen, bei deren Beantwortung wir Sie gerne unterstützen.

 


Evaluation für Dienstleister

Neben der Evaluierung von bestehenden Angeboten begleitet team red die Einführung neuer Mobilitätsangebote aus externer Perspektive. Auf Basis unserer fachlichen und methodischen Expertise ermöglichen wir so einen kritischen Blick auf Prozesse und Wirkungen von Maßnahmen und können direkt qualifizierte Handlungsempfehlungen zur Optimierung von Abläufen und Auswirkungen geben.

Leitbild für die von uns durchgeführten Evaluationen ist der sog. ‚Critical Friend Approach‘. Dieser Ansatz beinhaltet:

  • Detaillierte Einarbeitung in das zu evaluierende Projekt und dessen Zielsetzungen
  • Aufstellung eines Wirkmodells für den Projektgegenstand
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber und transparente Darstellung der Bewertungskriterien
  • Beratung des Projektes im Sinne eines Anwalts für den Erfolg des Projektes zur wirkungsorientierten strategischen und operativen Führung des Projektes
  • Stringentes und nachvollziehbares methodisches Vorgehen
  • Pragmatische Orientierung an den Bedürfnissen und Ressourcen des Projektes.



Evaluation für Kommunen

Neben verschärften gesetzlichen Anforderungen werden auch durch die Bürger verstärkt klimafreundliche Mobilitätsoptionen erwartet.

Sowohl für Kommunen als auch einige Zielgruppen werden finanzielle Handlungsspielräume enger. Intelligente und kosteneffiziente Lösungen sind erforderlich, insbesondere wenn Dienstleistungen Infrastruktur ersetzen können.

Zukünftige Mobilitätslösungen müssen zudem den demografischen Wandel abbilden.

Für Kommunen bieten wir daher ein nachvollziehbares Analysetool, um zu diesen Fragen erste Antworten finden zu können.


Evaluation für Stadtwerke

Kommunale Betriebe sind ein wichtiger Transmissionsriemen zur Umsetzung vielfältiger Anforderungen. Aktuelle Themen sind dabei z.B. Ansätze zur Nachhaltigkeit und CO2-Reduktion. Bei zukünftigen Entwicklungen, wie der Etablierung der Elektromobilität, wird u.a. Stadtwerken eine entscheidende Rolle zugeschrieben.

team red unterstützt kommunale Betriebe bei der Umsetzung von Nachhaltigkeitsstrategien ebenso wie bei der Nutzung und Gestaltung von Zukunftschancen.

SpracheAngebot  Home  

Kontakt

Sie erreichen uns

Montag bis Freitag 09.00 - 17.00 Uhr

Telefonisch 030 9832 160 20

Email info(at)team-red.net 

 

Social Media

Ihr Ansprechpartner

Hannes Schreier
Teamleiter
...weiter zum Team

 

Aktuelles aus dem Team

03.08.2020: Mitarbeiterbefragung bei Heidelberger Sparkasse mit neuem Teilnahmerekord. Im Rahmen des Projektes „Betriebliches Mobilitätsmanagement bei der Sparkasse Heidelberg“ führte team red eine Mitarbeiterbefragung bei allen 1.055 Beschäftigten durch. Von diesen nahmen 888 an der Befragung teil, was einer Beteiligungsquote von 84,2% entspricht...mehr

22.07.2020: Mobilitätsbefragungen in Goldbach und Hösbach abgeschlossen. Rund 600 Einwohner der beiden Kommunen haben den Online-Fragebogen ausgefüllt...mehr

21.07.2020: Fahrradklimatest 2020: Erhebung durch team red. Ab September startet der neue Fahrradklima-Test des ADFC. Bei der Erhebung 2018 nahmen über 170.000 Teilnehmer:innen an der Befragung teil. Damit ist der Fahrradklimatest eine der größten regelmäßigen Befragungen zum Thema Mobilität...mehr

21.07.2020: Start der Mobilitätsbefragung in Bremen. Inhalt der Befragung ist die Nutzung vor Ort verfügbarer Mobilitätsangebote. Zur Teilnahme wurden 3000 Bürger:innen ausgewählt...mehr

Aktuelles von team red

06.08.2020: Nordseeprojekt: Vorschläge für nachhaltige Mobilität in der Wattenmeer-Region. Im Auftrag von „Die Nordsee GmbH“ hat team red in den vergangenen Monaten die Mobilität in der deutsch-niederländischen Wattenmeer-Region (von der Weser bis zum Ijsselmeer) untersucht und Vorschläge zum Umstieg auf nachhaltige Mobilitätsformen erarbeitet...mehr

04.08.2020: Handlungskonzept Mobilstationen für den Kreis Soest. Insgesamt wurden Steckbriefe für 48 Mobilstationen unterschiedlicher Größe erstellt. Zudem wurde die Einrichtung eines kreisweiten Fahrradverleihsystems sowie der Aufbau eines umfassenden Carsharingsangebotes vorgeschlagen...mehr

03.08.2020: Mitarbeiterbefragung bei Heidelberger Sparkasse mit neuem Teilnahmerekord. Im Rahmen des Projektes „Betriebliches Mobilitätsmanagement bei der Sparkasse Heidelberg“ führte team red eine Mitarbeiterbefragung bei allen 1.055 Beschäftigten durch. Von diesen nahmen 888 an der Befragung teil, was einer Beteiligungsquote von 84,2% entspricht...mehr

29.07.2020: Wird Hollywood historische Brücke in Polen sprengen? Wer die eindrucksvolle Fischbauchbrücke über die Bobertalsperre in Niederschlesien noch bei einer Wanderung erleben will, sollte sich beeilen. Denn auf die 1906 errichtete Eisenbahnbrücke hat es angeblich Hollywoodstar Tom Cruise abgesehen...mehr