AngebotReferenzenTeam

Wer zurückblickt, schaut nach vorn!

Neue Mobilitätsdienstleistungen entwickeln sich schnell – parallel zu einem sich verändernden Mobilitätsverhalten, insbesondere in Städten. Flexibler Mobilität wird eine große Bedeutung zugeschrieben und das Konzept der Shared Mobility eröffnet neue, umweltfreundlichere Möglichkeiten der Fortbewegung.

mob.eValue ist ein von team red entwickeltes, standardisiertes Evaluierungsverfahren. Es richtet sich an lokale Behörden und Dienstleistungsanbieter, die ökonomische, soziale und ökologische Effekte neuer Mobilitätsangebote messen wollen, um deren Zukunft aktiv gestalten zu können.

Reduzieren die Mobilitätsangebote das Verkehrsaufkommen und den CO2-Ausstoß des Verkehrssektors? Hat Carsharing das Potenzial, um die Anzahl privater Pkw zu reduzieren? Fahren durch ein Fahrradverleihsystem mehr Menschen mit dem Rad? Dies sind nur einige der Fragen, bei deren Beantwortung wir Sie gerne unterstützen.

 


Evaluation für Dienstleister

Neben der Evaluierung von bestehenden Angeboten begleitet team red die Einführung neuer Mobilitätsangebote aus externer Perspektive. Auf Basis unserer fachlichen und methodischen Expertise ermöglichen wir so einen kritischen Blick auf Prozesse und Wirkungen von Maßnahmen und können direkt qualifizierte Handlungsempfehlungen zur Optimierung von Abläufen und Auswirkungen geben.

Leitbild für die von uns durchgeführten Evaluationen ist der sog. ‚Critical Friend Approach‘. Dieser Ansatz beinhaltet:

  • Detaillierte Einarbeitung in das zu evaluierende Projekt und dessen Zielsetzungen
  • Aufstellung eines Wirkmodells für den Projektgegenstand
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber und transparente Darstellung der Bewertungskriterien
  • Beratung des Projektes im Sinne eines Anwalts für den Erfolg des Projektes zur wirkungsorientierten strategischen und operativen Führung des Projektes
  • Stringentes und nachvollziehbares methodisches Vorgehen
  • Pragmatische Orientierung an den Bedürfnissen und Ressourcen des Projektes.



Evaluation für Kommunen

Neben verschärften gesetzlichen Anforderungen werden auch durch die Bürger verstärkt klimafreundliche Mobilitätsoptionen erwartet.

Sowohl für Kommunen als auch einige Zielgruppen werden finanzielle Handlungsspielräume enger. Intelligente und kosteneffiziente Lösungen sind erforderlich, insbesondere wenn Dienstleistungen Infrastruktur ersetzen können.

Zukünftige Mobilitätslösungen müssen zudem den demografischen Wandel abbilden.

Für Kommunen bieten wir daher ein nachvollziehbares Analysetool, um zu diesen Fragen erste Antworten finden zu können.


Evaluation für Stadtwerke

Kommunale Betriebe sind ein wichtiger Transmissionsriemen zur Umsetzung vielfältiger Anforderungen. Aktuelle Themen sind dabei z.B. Ansätze zur Nachhaltigkeit und CO2-Reduktion. Bei zukünftigen Entwicklungen, wie der Etablierung der Elektromobilität, wird u.a. Stadtwerken eine entscheidende Rolle zugeschrieben.

team red unterstützt kommunale Betriebe bei der Umsetzung von Nachhaltigkeitsstrategien ebenso wie bei der Nutzung und Gestaltung von Zukunftschancen.

SpracheAngebot  Home  

Kontakt

Sie erreichen uns

Montag bis Freitag 09.00 - 17.00 Uhr

Telefonisch 030 9832 160 20

Email info(at)team-red.net 

 

Social Media

Ihr Ansprechpartner

Hannes Schreier
Teamleiter
...weiter zum Team

 

Aktuelles aus dem Team

20.01.2021: Evaluation Busliniennetz Hildesheim.Der Stadtverkehr Hildesheim (SVHI) modifizierte 2017 das lokale Busliniennetz. In Zusammenarbeit mit INROS LACKNER evaluiert team red nun die durchgeführten Änderungen...mehr

18.11.2020: Evaluation E-Tretroller München. team red wurde gemeinsam mit der Universität der Bundeswehr München und Omnired mit der Evaluation der Wirkungen von E-Tretroller in München beauftragt. Im Rahmen der Evaluation...mehr

21.10.2020: 9. Deutsche Konferenz für Mobilitätsmanagement (DECOMM 2020) am 23. Oktober 2020. Hannes Schreier, Leiter der Mobilitätsforschung bei team red wird dabei einen Impulsvortrag zum Thema "Corona-Krise als Chance für mehr Homeoffice?" halten...mehr

20.10.2020: ADFC-Fahrradklimatest 2020: Teilnehmerzahlen auf Rekordkurs. Zur Halbzeit wurde der Fragebogen bereits mehr als 140.000 Mal ausgefüllt. Im Vergleich zum selben Zeitpunkt der Erhebung 2018 liegen die Teilnehmerzahlen damit fast doppelt so hoch...mehr

Aktuelles von team red

20.01.2021: Evaluation Busliniennetz Hildesheim.Der Stadtverkehr Hildesheim (SVHI) modifizierte 2017 das lokale Busliniennetz. In Zusammenarbeit mit INROS LACKNER evaluiert team red nun die durchgeführten Änderungen...mehr

11.01.2021: Mobilitätskonzept Oberhavel 2040 vom Kreistag verabschiedet. Das Mobilitätskonzept sieht eine Vielzahl von Handlungsempfehlungen zur Sicherstellung der Mobilität in allen Räumen des Kreises sowie zu Veränderungen des Mobilitätsverhaltens vor...mehr

08.01.2021: team red legt Konzept für Mobilstation Recklinghausen-Süd vor. Zum Ende des Jahres 2020 hat team red die Erstellung des Konzeptes für die Mobilstation Recklinghausen-Süd abgeschlossen...mehr

08.01.2021: #betterbybike auch auf dem Land? „StatusRad“ geht weiter: Die nächste Fahrrad-Projektwoche findet vom 22. bis 26. März 2021 an der Integrierten Gesamtschule Edemissen im niedersächsischen Landkreis Peine statt...mehr